Wenn sich die Großen genüsslich einen Glühwein oder Punsch gönnen, wollen Kinder nicht nur zuschauen. Hier gibt es köstliche Kinderpunschsorten, die an kalten Tagen herrlich einheizen.

Wenn es draußen kalt ist, der frische Wind uns ins Gesicht bläst und rote Wangen zaubert, dann ist es umso schöner, wenn wir nach Hause kommen und uns bei einem heißen Getränk wieder aufwärmen. Besonders lecker: selbst gemachter Kinderpunsch aus getrockneten Früchten und weihnachtlichen Gewürzen. Die Vorfreude wird sogar noch größer, wenn man weiß, dass man seinen selbst gemachten Lieblingspunsch trinken kann. Denn es ist supereinfach, aus getrockneten Früchten und wenigen Gewürzen den Früchtepunsch selbst zuzubereiten.

Getrocknetes Obst für den Kinderpunsch

Das Obst für die Punsch-Mischungen sollte Bio-Qualität haben, denn es wird mit der Schale verwendet. Wenn Sie nur die Schale von Zitrusfrüchten verwenden, dann achten Sie darauf, den weißen Teil zu entfernen. Er enthält Bitterstoffe, die Kinder nicht mögen. Frisches Obst und Zitrusschalen geben Sie, dünn geschnitten, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lassen es bei rund 100 °C (Umluft: 75 °C) ca. 2 Stunden trocknen. Wer einen Dörrautomaten besitzt, sollte diesen verwenden – er arbeitet etwas energiesparender. Ein Trick: Wer nicht selbst trocknen möchte, kann fertig getrocknetes Obst verwenden. Achten Sie dann aber darauf, dass die getrockneten Früchte nicht gezuckert wurden, damit der Punsch nicht zu süß und somit ungesund wird.

Kinderpunsch mit Saft oder Tee aufbrühen

Die Mischungen füllen Sie in Teebeutel und überbrühen Sie mit heißem Apfel-, Kirsch-, Holunderbeer-, Heidelbeer-, Orangen-, Maracuja-, Pfirsichsaft, Johannisbeernektar oder Früchtetee und Waldbeertee. Da die Mischungen keinen Zucker enthalten, bieten sich Agavendicksaft, Honig oder 1 Prise Kokosblütenzucker zum gesunden Süßen an.

Selbst gemachter Kinderpunsch in dreierlei leckeren Sorten. Die hübschen Teebeutel-Anhänger können Sie hier kostenlos herunterladen.

Rezept

Kinderpunsch „Fruchtiger Wichtel“

Zutaten

  • 100 g Mangofruchtfleisch
  • 150 g Ananasfruchtfleisch
  • 100 g Papayafruchtfleisch
  • 2 Aprikosen
  • 1 Bio-Limette
  • 1/2 Vanilleschote

Zubereitung

Früchte in dünne Scheiben schneiden. Limette waschen und Schale dünn abschälen. Alles im Backofen oder im Dörrautomaten trocknen und fein hacken. Vanilleschote hacken. Alle Zutaten in ein verschließbares Glas geben, ca. 1 Woche ziehen lassen. Dann je 4–5 g Wichtel-Mix in Teebeutel füllen.

Zwei weitere leckere Kinderpunsch-Rezepte namens „Rentier-Zauber“ und „Süßer Engel“ finden Sie zusammen mit einem Geschenk-Tipp zu den Teebeuteln in Sternform in der Weihnachtsausgabe von LandKind.

Die passenden Teebeutel-Anhänger haben wir für Sie als Bogen zum Herunterladen vorbereitet.