Frische Erdbeeren direkt vom Feld lieben die meisten Kinder. Wie sieht es aber mit anderem Obst oder Gemüse aus?  In unserer neuen Reihe “Die besten Rezepte für Kinder” verraten wir Ihnen ab sofort unsere besten Rezepte für Kinder. Mit Kreativität und kleinen Handgriffen werden lustige Gerichte gezaubert – denn Kinder mögen es gerne bunt und abwechslungsreich auf dem Teller.

Willkommen zum 2. Teil unserer neuen Reihe “Die besten Rezepte für Kinder”! Es ist (endlich) Sommer und somit Zeit für unser Lieblingseis und eine erfrischende Limo. Größere Kinder können diese Rezepte selbst zubereiten oder den Erwachsenen dabei helfen – das macht den Kleinen nicht nur Spaß, sondern sie lernen dabei auch die Lebensmittel und deren Verarbeitung kennen.

Wie Eltern die Neugierde und das Interesse bei Kindern fürs Essen wecken, finden Sie im 1. Teil unserer Reihe “Die besten Rezepte für Kinder!” – zusammen mit leckeren Rezepten zu Pfannkuchen und Pizza-Brötchen.

Rezept: Joghurt-Eis mit Erdbeeren

Erst die Erdbeeren auf dem Feld selber pflücken und dann leckeres Eis selber damit machen – super lecker!

So toll kann selbst gemachtes Eis aussehen – und man weiß ganz genau, was alles drin ist!

Zutaten für 6-8 Stück

  • 450 g Erdbeeren
  • 2-3 EL Zucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 20 ml brauner Rohrzuckersirup
  • 300 ml Wasser
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 30 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 100 ml Sahne
  • 6-8 Eisförmchen
  • 6-8 Eisstäbchen

Zubereitung

  1. Erdbeeren waschen, putzen, 3 bis 4 Stück halbieren und zur Seite legen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zucker, Vanilleextrakt, Sirup und Wasser zum Kochen bringen.
  2. Danach die Masse etwa 15 Minuten bei niedriger Temperatur weiterköcheln. Dann abkühlen lassen und pürieren.
  3. Anschließend die Masse bis zu 2⁄3 in die Eisförmchen füllen. Etwa 2 Stunden kühlen.
  4. Für die Joghurtschicht den Joghurt mit Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren. Die Sahne leicht anschlagen und unterheben.
  5. Die Eisförmchen herausholen und jeweils eine Erdbeerhälfte darauf setzen. Danach die Joghurtmasse auf das Fruchtmus in die Förmchen füllen und nochmals etwa 1 Stunde gefrieren lassen. Dann jeweils ein Holzstäbchen hineinstecken und weitere 3 Stunden gefrieren lassen.

Rezept: Geeiste Frucht-Limos

An heißen Sommertagen geht nichts über eine erfrischende Limo – am besten selbst gemacht!

Unsere eisgekühlte Limo mit frischen Sommerfrüchten schmeckt Klein und Groß!

Zutaten für 4 Gläser

  • 100 g Früchte (Himbeeren oder Heidelbeeren)
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 l Mineralwasser mit Kohlensäure (eiskalt)
  • Minze nach Belieben

Zubereitung

  1. Die Früchte waschen, putzen und 1⁄3 fein pürieren.
  2. Durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Püree in 4 Gläser verteilen.
  3. Zitrone waschen und halbieren. 2 EL Zitronensaft zusammen mit dem Mineralwasser und den übrigen Früchten in die Gläser füllen.
  4. Restliche Zitrone in Scheiben schneiden und(nach Belieben zusammen mit einigen Minzblättern) auf die Gläser verteilen. Im Gefrierfach etwa 20 Minuten anfrieren lassen.