Neben dem klassisch-grünen Salat ist die Auswahl groß – ob Nudeln, Kartoffeln oder Reis, das alles eignet sich perfekt als Salatgrundlage. Doch wie wäre es, den Reis mal mit Quinoa auszutauschen? Glutenfrei und vollgepackt mit Eiweiß machen sich die Samen gut als wohlschmeckende Alternative. Eine weitere Möglichkeit, den Salat mal anders zu gestalten, ist die Gerste. Das pikante Getreide stellt ebenso eine gute pflanzliche Eiweißquelle dar, ist reich an Ballaststoffen und bringt ein nachhaltiges Sättigungsgefühl.

Gemüse-Reis-Salat

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Reis
  • 1 rote Paprika
  • 140 g Mais (1 kleine Dose)
  • 140 g Erbsen (1 kleine Dose)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Reis in gesalzenem Wasser bei mittlerer Hitze bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und abkühlen lassen. Die Paprika waschen und in Würfel schneiden, dann in eine Schüssel geben. Mais und Erbsen gut abtropfen lassen und hinzufügen. Das Gemüse mit dem Reis vermischen. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Zusammen mit Essig, Oliven- und Sesamöl zu einem Dressing anrühren. Nach Belieben salzen und pfeffern. Den Salat marinieren und 1 Stunde ziehen lassen.

 

Tomaten-Gurken-Salat mit Apfel

Rezept Sommersalate: Tomaten-Gurken-Salat mit Apfel
Tomaten-Gurken-Salat mit Apfel

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Gurke
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Apfel
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Apfelessig
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Gemüse und Obst waschen. Gurke und Apfel in Würfel schneiden, die Tomaten halbieren. Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel vermischen. Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und untermengen.
Dressing mit Öl und Essig anrühren und eine Prise Zucker hinzugeben. Über den Salat gießen und alles vermischen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Weitere leckere Rezepte zu tollen Sommersalaten finden Sie hier im LandKind-Blog oder auch hier.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Please enter your comment!
Please enter your name here