Zucchini: Die besten Rezepte

Geht nicht – gibt’s nicht! Denn Zucchini ist ein erstaunliches Multitalent, das sich in de unterschiedlichsten Varianten verarbeiten lässt. Von der Suppe über Bratlinge, Nudeln und Aufläufe bis zum Kuchen. Haben Sie schon mal gebratene Zucchini-Sticks gemacht? Ran an das leckere Rezept, es lohnt sich!

Rezept

Gebratene Zucchini-Sticks

Zutaten für 4 Personen

  • 4 kleine Zucchini
  • 200 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • getrockneter Oregano
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen, quer halbieren und die Hälften dann in kleine Sticks schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  2. Den Parmesan mit Salz, Pfeffer und Oregano vermengen. Die Sticks leicht mit Olivenöl einreiben und die Käsemischung darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 20-25 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Ein nach Belieben gewürzter Joghurt-Dip passt super dazu.