Seit 1995 wird am 25. Oktober der internationale Welt-Nudeltag gefeiert. Das nehmen wir  zum Anlass und stellen Ihnen ein leckeres Pasta-Rezept vor, das perfekt zum Herbst passt.

Pasta mit Birnen, Gorgonzola und Walnüssen

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Bandnudeln
  • 125 ml Sahne
  • 100 g Gorgonzola
  • 50 g Ricotta
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 10 Walnusskerne
  • 2 kleine Birnen

Zubereitung
Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser garen. In der Zwischenzeit die Sahne erhitzen (nicht kochen lassen!). Den Gorgonzola zerkleinern und mit dem Ricotta in der Sahne schmelzen. Mit Pfeffer gut abschmecken. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, danach kurz abkühlen lassen und fein hacken. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse
entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben und mit der Käsesoße übergießen. Die Birnenwürfel und die gehackten Nüsse vorsichtig unterrühren.


 

Schon gewusst? Birnen sind nicht nur richtig lecker, sondern auch gesund: Sie weisen einen höheren Gehalt an Mineralstoffen, Phosphor und Kalium auf als Äpfel.

Weitere tolle Rezepte mit der vielseitigen Birne finden Sie übrigens hier.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Please enter your comment!
Please enter your name here