Haben Sie schon einmal in einem Leuchtturm oder einem Baumhaus übernachtet? Nein? Dann wird es Zeit, denn bei diesen ungewöhnlichen Behausungen schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

Ein Bett im Leuchtturm

Eine ungewöhnliche Ferienwohnung mit Rundumblick ist der rot-weiße Leuchtturm der Anlage „Dünenresidenz“ in Glowe auf der Insel Rügen. Für Kinder ist es ein Abenteuer über die halbrunde Wendeltreppe den Turm zu erobern und hoch oben in der Kuppel einmal Leuchtturmwärter zu spielen. Auf 110m² über vier Etagen verteilt, können in der 5-Sterne-Herberge bis zu fünf Personen komfortabel und großzügig wohnen. Kreisrund sind alle Zimmer bis hin zur obersten gläsernen Etage mit 360 Grad-Rundumblick. Tagsüber weht gelegentlich in luftiger Höhe auf dem Balkon der Ostseewind um die Nase und die Liegestühle verlocken zum Sonnenbaden. Abends sind von der gläsernen Turmkuppel aus nicht nur die Sterne zu beobachten, sondern auch acht leuchtende Vögel, welche in der Kuppel scheinbar umherschwirren. Deutschlands größte Insel ist ideal für Fahrradtouren mit der Familie und die Ostsee mit einem der schönsten Sandstrände der Insel nur ein paar Schritte entfernt.

Ferien im Leuchtturm Glowe.
In der voll verglasten Turmkuppel wartet eine gemütliche Sofalandschaft.

Ferien im Leuchtturm, Dünenresidenz 19, 18551 Glowe

Tel.: 0151 17871071, www.ferien-im-leuchtturm.de


 

Abenteuerurlaub im Baumhaus

Eine Reise in eine magische Welt verspricht die Kulturinsel Einsiedel, die im Osten Deutschlands bei Görlitz Abenteuerherzen höher schlagen lässt. Der ungewöhnliche Freizeitpark mit unterirdischen Geheimgängen und Zauberschloss versteckt neun Baumhäuser in der Abenteuerwildnis. In über zehn Meter Höhe schläft es sich gut in den windschiefen Wipfelhäusern zwischen rauschenden Blättern. Jedes Baumhaus bietet Platz für vier bzw. sechs Personen und hat seine individuelle Ausstattung einem Troll zu verdanken. So hat man in „Fionas Luftschloss“ von dem Balkon einen großartigen Blick auf die Neißeaue und in „Bodelmutzens Geisterschloss“ wird einem gern mal ein Streich gespielt. In Judkas zweietagigem Trollfamilienhaus ist alles mit Fellen und dicken Teppichen geschmückt, andere Baumhäuser haben einen Hängemattenbalkon, oder eine Spiegelsaaltoilette. Über Stege in luftiger Höhe gelangt man zur Feierplattform, dort finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Während die Eltern im „Faulenzum“ ein heißes Bad genießen, sind die kleinen Entdecker am Klettern und Kriechen, erforschen die zauberhafte Welt der Geister von Turi Sede.

Baumhaushotel Kulturinsel Einsiedel.
Das Baumhaushotel ist das erste seiner Art in Deutschland.

Kulturinsel Einsiedel, Kulturinsel Einsiedel 1, 02829 Neißeaue

Tel.: 035891-49115, www.kulturinsel.com


  

Tour de Ruhr per Hausboot

Das Abenteuer beginnt am Jachthafen der Grünen Flotte in Mülheim an der Ruhr.
Wer dort ein Hausboot führerscheinfrei mieten möchte, zieht einfach an der alten
Schiffsglocke. Das schwimmende Haus für ein Wochenende oder länger trägt den
französischen Namen „Escargot“, was übersetzt so viel heißt wie „Schnecke“. Das
dieser Name nicht von ungefähr kommt, werden Kapitän und Crew bald feststellen:
Eine Tour mit dem Hausboot bedeutet, langsam unterwegs zu sein, um die Natur
entlang der Ruhr genießen zu können. Auf dem Hausboot ist alles an Bord, was
Hobby-Skipper zum Wohlfühlen brauchen: eine kleine Küche mit Spirituskocher
und Spüle, ein Tisch mit Sitzgelegenheiten und eine Toilette. Im kleinsten Schneckenhaus
finden bis zu drei Personen einen Schlafplatz, es gibt aber auch größere
Modelle mit bis zu fünf Schlafplätzen. Gemeinsam ist allen Hausbooten, dass der
sportliche Einsatz auf dem Fahrradsattel gefragt ist: Um sie fortzubewegen, muss
kräftig in die Pedale getreten werden – je nach Muskelkraft und Strömung geschieht
dies schneller oder langsamer. Dann ist es wirklich gut, zudem einen Vier-Takt-
Außenborder in der Hinterhand zu wissen und je nach Typ Boot greift dieser mehr
oder weniger unter die Arme. Abends wird an Jachthäfen oder Ausflugslokalen mit
eigenen Liegeplätzen angelegt. Dann heißt es „Schotten dicht“ in der Kajüte der
„Escargot“, während die Wellen sacht ans Boot klopfen.

Besonders übernachten: Im Hausboot.
Die Hausboote können für Tages- oder Mehrtagestouren auf der Ruhr führerscheinfrei gemietet werden.

Grüne Flotte Müller GbR, Hafenstraße 15, 45478 Mülheim an der Ruhr,

Tel.: 0208 74049875, info@gruene-flotte.de, www.gruene-flotte.de

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Please enter your comment!
Please enter your name here