Zwergenküche – Rezepte für die Kleinen ganz groß!

Mit Kreativität und kleinen Handgriffen werden lustige Gerichte gezaubert – denn Kinder mögen es gerne bunt und abwechslungsreich auf dem Teller. Viel Spaß mit unseren Rezepten!

Backfischchen aus Rotbarschfilet

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Rotbarschfilets (ohne Haut, à 150 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mehl
  • 75 g Semmelbrösel
  • 1 Ei (Größe M)
  • 3–4 EL Butterschmalz
  • 1 Zucchini
  • 1 Handvoll grüne Oliven
  • etwas Dill

Zubereitung
Rotbarschfilets abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und beide Seiten mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft einreiben. Mehl und Semmelbrösel jeweils in flache Teller geben. Das Ei in einer kleinen Schüssel verschlagen. Mit einer Ausstechform acht Fische aus den Filets ausstechen.
Fische zuerst von beiden Seiten im Mehl wälzen, dann durch das Ei ziehen und mit den Semmelbröseln panieren. Fische leicht schütteln, damit überschüssige Semmelbrösel abfallen. Panade etwas andrücken. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Fische darin von beiden Seiten goldbraun backen.
Fertige Backfische auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen und warmhalten. Zucchini waschen, trocken tupfen, längs halbieren
und in dünne Scheiben schneiden. Am unteren Tellerrand übereinander legen. Jeweils zwei Fische auf die Teller geben. Grüne Oliven in Scheiben schneiden und als Augen auf die Fische legen. Mit Dillstängeln garnieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Please enter your comment!
Please enter your name here