Ob für einen ausgiebigen Brunch oder ein gemütliches Treffen mit den Liebsten an den Feiertagen – Pizza geht immer und schmeckt einfach allen! Damit sie gut zu Ostern passt, hat sie von uns ein paar lustige (und leckere!) Hasenohren bekommen.

Rezept: Pizza mit Hasenohren

Zutaten für 2 Pizzen

Für den Teig:

  • 250 ml Milch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 400 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Für den Belag:

  • 1 Dose Pizzatomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Gemüse nach Belieben (z. B. Tomaten, Paprika, Zucchini, Mais)
  • 200 g geriebener Mozzarella

Zubereitung:

Backofen vorheizen (220 Grad, Umluft). Milch, Öl und Salz in eine Rührschüssel geben.

Mehl und Backpulver mischen, nach und nach hinzufügen, mit den Knethaken vermengen.

Fertigen Teig zu einer Kugel formen, dann gleichmäßig ausrollen.

Aus dem Teig zwei gleich große Kreise und vier gleich große Ohren ausschneiden. Jeweils zwei Ohren an einen großen Kreis ansetzen.

Pizzatomaten mit dem Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Soße auf dem Teig verteilen. Für den Belag das Gemüse waschen, klein schneiden, auf die Pizza legen. Mit geriebenem Mozzarella bestreuen. Pizza für ca. 10 Minuten im Ofen backen.

Lust auf noch mehr leckere Ostergrüße aus der Küche? Die gibt’s in der Sonderausgabe von LandKind „Basteln & Dekorieren“.